Garvo Garvo
Folgen sie uns auf: facebook twitter
Garvo Nederland Garvo United Kingdom & Republic of Ireland Garvo Deutschland Garvo France Garvo Türkçe
search-button

Ein häufiger Grund, warum Hühner anfangen zu picken, ist, dass sie sich langweilen

VERHALTEN DER HÜHNER | Federpickende Hühner, was kann ich tun?

Eigentlich picken Hühner nicht ihre Federn, aber manchmal tun sie dies bei sich selbst oder anderen. Das federpickende Verhalten kann mehrere Ursachen haben. Da dieses Verhalten nicht erwünscht ist und zudem nicht in das Leben eines gesunden Huhns passt, ist es gut, dies im Auge zu behalten. Glücklicherweise ist es möglich fast alle Ursachen für das Federpicken herauszufinden, so dass auch schnell reagiert werden kann.

Picken durch Langweile

Eine der häufigsten Ursache für das Federpicken eines Huhnes ist Langweile. Langeweile entsteht ganz einfach, weil das Huhn zu wenig zu tun hat am Tag. Also benötigen die Hühner mehr Beschäftigung. Eine einfache Lösung ist es den Hühnern die Möglichkeit zu geben mehr umher laufen zu können (auf einem groben Boden) und nach ihrem Futter suchen zu müssen.

Zeigt das Huhn weiterhin das Verhalten Federpicken kannst Du ihm auch mehr Herausforderung geben indem Du den Zugriff auf das Futter erschwerst. Achtung: nutze als Bodenbedeckung kein Stroh, wegen der Erstickungsgefahr.

Picken aufgrund von Platzmangel

Hühner haben Platz nötig. Daher ist es auch vor der Anschaffung von Hühnern wichtig zu schauen wieviel Platz du für die Hühner bereitstellen kannst. Sobald zu viele Hühner auf einem zu kleinen Stück Land herumlaufen, picken sie sich gegenseitig an oder rupfen sich selbst kahl. Wie Menschen sitzen auch Hühner nicht gern zu dicht beieinander. Hast du mehrere Hähne ist es umso wichtiger ihnen den platz zu geben, den sie brauchen.

Weiterhin haben Hühner innerhalb der Gruppe eine deutliche Hackordnung. Diese ist durchgängig stabil, aber wenn du neue Tiere dazu tust oder mehrere Hähne in einer gruppe sind kann es leicht unruhig werden. Ein Huhn, das unten in der Hackordnung steht oder das nicht gut in die Gruppe passt wird oft gepickt. Auch in diesem Fall kann mehr Platz die Lösung sein. Wenn das Huhn trotzdem seinen Platz nicht findet, dann ist es besser es in eine andere Gruppe zu setzen.

Tipp: neben den oben genannten Ursachen kann auch Stress ein Faktor sein, ebenso beeinflussen antibakterielle Mittel das Verdauungssystem negativ und sorgen so für innere Unruhe, welche wiederum Federpicken auslösen kann.

Picken wegen Parasiten

Ein weiterer Grund für das Federpicken der Hühner kann ein Parasitenbefall sein. Ein weiterer Grund für das Federpicken der Hühner kann ein Parasitenbefall sein. Wenn Du das Huhn festhältst dann siehst du die Parasiten durch die Federn laufen. Ein von Parasiten, wie Läuse und Flöhe, befallenes Huhn leidet unter Juckreiz. Aufgrund des Juckreizes federpicken Hühner vermehrt in der Hoffnung den Juckreiz zu mindern. Wenn die Hühner darunter leiden ist es wichtig den Ursprung des Elends zu finden und die Parasiten zu bekämpfen.

Picken aufgrund von Mineralmangel

Wenn ein Huhn einen Mangel an Mineralien hat, kann sich dies äußern durch Federnpicken bei sich selbst oder Artgenossen. Du kannst dies daran erkennen, dass die neuen Federn unter diesem Mangel nicht schnell genug nachwachsen. Das Huhn ist dann nicht in Balance und benötigt mehr Mineralien. Diese Ursache ist leicht zu verhindern und zu beheben: vollwertiges Futter! Wenn Du Dich für ein vollwertiges Futter entscheidest, dann haben die Hühner keine Beschwerden durch Mineralmangel.

___________________________________________________________________________________________________
In einigen Fällen ist die Lösung sehr einfach, aber manchmal müssen Sie etwas mehr Aufwand betreiben, um sicherzustellen, dass das Huhn mit dem Federpicken aufhört. Passen die oben genannten Gründe nicht alle zu Ihrer Situation? Oder haben Sie noch Zweifel an etwas? Dann lass es uns wissen!

Verwandte Blogs